Macro

In der Makrofotografie wird ein Objekt so vor der Kamera positioniert, dass es auf der Aufnahme sehr groß und detailliert wiedergegeben wird. Im engeren Sinne spricht man von Makrofotografie, wenn das Bild des Objekts auf dem Kamerasensor genauso groß erscheint wie das Objekt selbst; der Abbildungsmaßstab ist dann exakt 1, auch als 1:1 dargestellt. Dies ist auch der bei Makroobjektiven häufig vorzufindende maximale Abbildungsmaßstab. Fotografie mit größeren Abbildungsmaßstäben, bei denen das Objekt auf dem Film (bzw. bei Digitalkameras den Sensoren) sehr viel größer abgebildet wird, bezeichnet man als Mikrofotografie ."Wikipedia"

Die DIN 19040 definiert als Makrofotografie den Abbildungsmaßstab zwischen 1:10 und 10:1. Die Objektiv-Hersteller von Makro-Objektiven sehen das wohl etwas anders. Meist kann man mit einem Makro-Objektiv bis zum Abbildungsmaßstab 2:1 oder 1:1 herangehen. Für extremere Nahaufnahmen ist dann ein Zwischenring, Balgengerät oder Vorsatzlinse erforderlich.

 "Makrofotografie-Nahaufnahmen"

Unsere Ausrüstung waren unsere persönlichen Kameras Canon EOS 750D, die Sony A77 und andere, verschiedene Standard- und Makroobjektive. Dazu kamen geeignete Lampen, farbige Papierblätter, Glasscheiben, Spiegel, Stative und viele weitere Hilfsmittel gehören einfach dazu!

Hier noch einige interessante Internetseiten zum Thema:

Blende 8 "Makrofotografie"

Traumflieger "Makrowelt"

Fotos zu folgenden Themen

 

Blüten

Blüten sind immer wieder faszinierende Objekte für die Makrofotografie.

 

Pflanzen

Mit der Makrofotografie sieht man erst den mitunter filigranen Aufbau von Pflanzenstrukturen und Formenvielfalt.

 

Gerade kleine Tiere kommen mit der Makrofotografie erst richtig zur Geltung. Zum Beispiel bleiben Millimeter große Spinnen  so manchmal dem Auge verborgen.

Tiere

Stillleben

Einfach schön !

 
 

Technisches

Technische Gegenstände können auch interessant dargestellt werden.

 

Pilze

Pilze sind ein dankbares Objekt für die Makrofotografie. Erst richtig kommen die Kleinsten zur Geltung. Nur wenige Millimeter groß bleiben sie dem Auge oft verborgen.

Baum

 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now